Unverbindlich anfragen
Online Buchen

Urlaub in Neustadt – die maritime Hafenstadt

Schiff ahoi! Wenn Sie die Promenade bei Ihrem Urlaub in Neustadt in Holstein, der Europastadt und dem Ort der Vielfalt, entlang schlendern und Ihren Augen nicht trauen: Ja, es ist wirklich die „MS Deutschland“, die da in ihrem Heimathafen weit draußen ankert. Statten Sie der charmanten Hafenstadt mit ihren Restaurants, Cafés und Bars einen Besuch ab und tanken Sie maritimes Lebensgefühl für Ihren Alltag!

 

Urlaub in Neustadt – Romantik pur
Genießen Sie bei einem Abendspaziergang im 15.000 Einwohner großen Neustadt den romantischen Rundhafen der 5 Sterne Marina und schauen Sie den Booten zu, wie sie in der untergehenden Sonne von See zurückkehren, um auf einem der 1.500 Liegeplätze zu ankern: Postkartenidylle vom Feinsten. Sicher kennen Sie die ZDF-Serie „Küstenwache“. Auch die „Albatros II“ aus dieser Serie liegt hier vor Anker. Statten Sie ihr doch einen Besuch ab und verfolgen Sie mit etwas Glück die Dreharbeiten in und um Neustadt. Und falls Sie nirgends eine Kamera antreffen, dann besuchen Sie doch einfach das ZDF-Küstenwache Studio 1 im Haus der Manufakturen.

Sehenswürdigkeiten über Sehenswürdigkeiten
Genießen Sie bei einem Stadtspaziergang das mittelalterliche Flair der historischen Altstadt und besuchen Sie die Sehenswürdigkeiten wie die alte Kirche am Markt oder das Kremper Tor, das mittelalterliche Stadttor aus dem Jahr 1244. Wenn Sie die beiden Fußgängerzonen hinunterschlendern verpassen Sie auf keinen Fall einen Besuch im Pagodenspeicher. Einem Getreidespeicher, der mit seiner Form an eine fernöstliche Pagode erinnert. Zweimal in der Woche, dienstags und freitags, ist übrigens Markttag auf dem zweitgrößten Marktplatz Schleswig-Holsteins. Hier heißt es: klönen, schnacken und sich mit regionalen Köstlichkeiten aus dem Urlaub in Neustadt für zu Hause eindecken.

Geschichte zum Anfassen
Die Stadt hält für ihre Gäste im Ostseeurlaub in Neustadt allerhand Sehenswürdigkeiten bereit. Zuallererst sei das moderne Museum für Erwachsene und Kinder zeiTTor genannt. Es zeigt, wie die Menschen die letzten 7000 Jahre gelebt haben und bietet viele Mitmachmöglichkeiten, Aktionsbereiche und Berührungspunkte. Für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre ist der Eintritt übrigens frei. Auch das Cap Arcona Museum ist einen Besuch wert und bietet u. a. Originalteile aus dem 1945 versenkten Luxusdampfer. Das Fischereimuseum am Netztrockenplatz, das die Geschichte des Fischfangs dokumentiert oder die älteste Fischerinnung, die dort seit 1474 ihren Sitz hat, sind nicht nur für Kinder interessant.

Wassersport beim Urlaub in Neustadt
Wer gerne segelt, der ist hier genau richtig. Der große Hafen bietet alle Möglichkeiten, die das Wassersportlerherz höher schlagen lassen. Wer gerne kitet, surft oder das trendige Stand-Up-Paddeling ausprobieren möchte, der fährt von Neustadt am besten in die wenige Kilometer entfernten Nachbarorte Rettin oder Pelzerhaken – dort findet sich übrigens auch feinster Sandstrand für tolle Strandtage.

Der direkte Weg zu unserem Kontaktformular:

Schreiben Sie uns!